Artikel

  • Abschaffung der in Papierform eingereichten Jahresabschlüsse

    2018-04-12
    Seit dem 15. März 2018 dürfen Gesellschaften bei den Registergerichten die Jahresabschlüsse nicht mehr in Papierform einreichen. In der Übergangsperiode, d. h. bis zum 1. Oktober 2018, dürfen die Abschlüsse noch in Papierform erstellt, gescannt und in elektronischer Form übermittelt werden.
    weiter
  • Neue Einschränkungen bei der Anwendung der 50-Prozent-Regel bei Betriebsausgaben

    2017-11-15
    Der Gesetzgeber beabsichtigt, ab 1. Januar 2018 Änderungen für Steuerpflichtige einzuführen, die höhere Betriebsausgaben aufgrund der Ausübung einer Tätigkeit, bei der kreative Leistungen selbstständig erbracht werden, in Anspruch nehmen.
    weiter
  • Gründung der Polnischen Investitionszone

    2017-10-10
    Der angekündigte Entwurf zum neuen Gesetz gibt den Investoren ein revolutionäres Investitionsinstrument in Form der geplanten Polnischen Investitionszone in die Hand. Die vorbereiteten Vorschriften sehen eine Erweiterung der Sonderwirtschaftszonen von 14 Standorten auf sogar 312.000 Quadratkilometer vor, wobei die Lokalisierungen das gesamte Land, ohne jegliche Ausnahmen, umfassen sollen. Die vorgestellten Änderungen wurden hauptsächlich für polnische Unternehmen und Investoren geschaffen. Auf dem 27. Wirtschaftsforum in Krynica kündigte Vizepremier Mateusz Morawiecki an, dass dieser ehrgeizige Plan die Einführung von Vorschriften über die Gründung der Polnischen Investitionszone bereits im Jahr 2018 zugrunde lege.
    weiter
  • Sind Sie für die neuen Vorschriften über den Schutz der personenbezogenen Daten schon bereit?

    2017-09-25
    Dies ist gerade der letzte Aufruf für den Beginn der Einführung der neuen, in der Allgemeinen Datenschutz-Verordnung (engl. GDPR General Data Protection Regulation) enthaltenen Regelungen und Prozeduren, die durch den Europäischen Rat und das Europäische Parlament im April 2016 angenommen wurden. Obwohl diese Verordnung erst im Mai 2018 in Kraft treten wird, bedeutet die Einführung der neuen Richtlinien über die Verarbeitung und den Schutz der personenbezogenen Daten für die Unternehmer ziemlich viel Arbeitsaufwand.
    weiter
  • Vergünstigungen für Forschung und Entwicklung – ab 2018 noch vorteilhafter

    2017-09-14
    Der Gesetzentwurf betreffs der Vergünstigungen für Forschung und Entwicklung (F+E) wurde in letzter Zeit den grundlegenden Änderungen unterzogen. Unter dem Druck der negativen Bewertungen der Steuerzahler ändert die Novelle die Form und den Wortlaut des Entwurfes. Ähnlich wie im vorher geltenden Text des Gesetzes beziehen sich die Änderungen auf den Gegenstand der förderfähigen und für innovative Maßnahmen (F+E) zu übernehmenden Kosten samt der Möglichkeit, diese von der Steuerbemessungsgrundlage abzusetzen. Gegenwärtig befindet sich der Text in der Beurteilungsphase.
    weiter
  • Neue Möglichkeiten im Jahr 2017 - einmalige Abschreibung

    2017-09-05
    Auf der Grundlage des Gesetzes vom 7. Juli 2017 über die Änderung des Einkommensteuergesetzes und des Körperschaftsteuergesetzes sind Vorschriften in Kraft getreten, die unter anderem die Anwendung der einmaligen Abschreibung auf den Anschaffungswert von Sachanlagen durch die meisten Unternehmer, die Investitionen in Sachanlagen tätigen, vorsehen. Das genannte Gesetz erweiterte den Anwendungsbereich des Mechanismus der Abschreibung auf Sachanlagen eines Anfangswertes bis zu 100.000 PLN.
    weiter